Drogen im Helmfach

0
30
Roller (pixabay)

Am Montag, 31. Mai, 13.30 Uhr kontrollierte die Polizei einen 22- jährigen Rollerfahrer auf der Wellenbuschstraße. Er stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und hatte Drogen im Helmfach.

Über die Marinestraße, die Hebbelstraße und die Berliner Straße folgten die Polizisten dem „zügig“ fahrenden Rollerfahrer, ehe sie den Hammer auf der Wellenbuschstraße kontrollieren konnten. Von dem Gefährt des 22-jährigen wehte den Polizisten ein auffälliger Geruch entgegen: Im Helmfach war eine Schachtel mit Cannabis mit einem Wert von mehreren hundert Euro versteckt. Er selbst gab an regelmäßig zu konsumieren.

Der Fahrer musste eine Blutprobe abgeben und die Drogen wurden sichergestellt – ihn erwarten mehrere Strafverfahren.

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here