Zwei Verletzte bei Verkehrsunfällen

0
12
RTW (pixabay)

Radfahrerin nach Verkehrsunfall leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Königstraße/ Südstraße ist eine Fahrradfahrerin aus Hamm am Mittwochnachmittag (6. Oktober) leicht verletzt worden. Die 52-Jährige befuhr gegen 16.30 Uhr die Südstraße in Richtung stadtauswärts.

Im Kreuzungsbereich zur Königstraße kam es zum Zusammenstoß mit dem Volkswagen einer 30-Jährigen aus Hamm. Diese hatte zuvor die Königstraße in Richtung Osten befahren. Die Zweiradfahrerin wurde in ein Hammer Krankenhaus gebracht, von wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte.

Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

19-Jährige nach Verkehrsunfall leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Stefanstraße/ Berliner Straße ist eine Autofahrerin am Dienstagabend (5. Oktober) leicht verletzt worden. Ein 52-Jähriger aus Hamm befuhr gegen 20.40 Uhr die Stefanstraße mit einem Mazda in südliche Richtung.
Gleichzeitig näherte sich auf der Berliner Straße eine 19-jährige Hondafahrerin aus Hamm, welche in Fahrtrichtung Osten unterwegs war.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Autos. Durch die Wucht des Aufpralles wurden beide an der Kollision beteiligten, Fahrzeuge auf einen, auf der Stefanstraße wartenden, Seat geschoben. Hierbei verletzte sich die Hondafahrerin leicht. Sie wurde in ein Hammer Krankenhaus gebracht, von wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte.

Der entstandene Gesamtsachschaden an allen Fahrzeugen wird auf etwa 9500 Euro geschätzt.

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here