Insassen verletzt – Kontrolle verloren und von der Straße abgekommen

0
70
Unfall - Feuerwehr (Pixabay)

Die Kontrolle verloren, mit einer Laterne und einem Baum kollidiert und in der Böschung gelandet – die Insassen wurden schwer verletzt. Das ist Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Kamener Straße von Donnerstag, 6. Januar, 3 Uhr.

Der 18-jährige Fahrer kam mit seinem Toyota in einer Linkskurve in Höhe des Wiescher Bachs auf nasser Fahrbahn von der Straße ab. Sein Fahrzeug kollidierte mit einer Laterne auf dem Grünstreifen, prallte gegen einen Baum und kam letztlich in der Böschung zum Stehen. Der Fahrer sowie sein 19-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten durch Einsatzkräfte der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Beide wurden zur stationären Behandlung mit Rettungswagen in ein Hammer Krankenhaus gebracht.

Gegen den 18-jährigen Fahrer aus Hamm wurde ein Strafverfahren eingeleitet – ihm wird grob rücksichtsloses Verhalten im Straßenverkehr vorgeworfen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here