Rollerfahrer flüchtet vor Polizei und stürzt

0
60
Polizei / Stop / Polizei NRW

Am Mittwoch, 29. Juni gegen 22:53 Uhr entdeckten Polizeibeamte auf der Werler Straße einen Roller mit einer männlichen Person, der sein Kennzeichen verdeckt hatte und stadteinwärts fuhr.

Als der Rollerfahrer auf dem Parkplatz Mc Donalds auf der Werler Straße angehalten werden sollte, flüchtete er über die Dr. Loeb-Caldenhof-Straße in einen Fahrradweg in südlicher Richtung. Der Streifenwagen verfolgte das Kleinkraftrad über den Fahrradweg. Am Ende des Fahrradweges versuchte ein Polizeibeamter den Rollerfahrer auf der Dürerstraße per Handzeichen anzuhalten.

Der Flüchtige wich nach links aus, prallte gegen eine Laterne und stürzte. Der 16-Jährige wurde durch den Verkehrsunfall leicht verletzt: er wurde nach ambulanter Behandlung im Krankenhaus wieder entlassen.

Der Roller wurde zur Beweissicherung beschlagnahmt. Der 16-Jährige ist zudem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here