Erneut illegales Kraftfahrzeugrennen

0
65
Tacho (pixabay)

Am Sonntag, 18. September, um 17.15 Uhr kam es auf der Otto-Brenner-Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 20 -jähriger Mercedes -Fahrer war aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in nördlicher Richtung von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Brückenpfeiler neben der Straße kollidiert.

Ein Zeuge gab an, dass sich der 20-Jährige zuvor an einem illegalen Kraftfahrzeugrennen beteiligte. Zunächst hörte er laute Motorengeräusche von PKW aus der Banningstraße. Kurz darauf bogen zwei schwarze PKW Mercedes mit aufheulendem Motor, hoher Geschwindigkeit und dicht hintereinander von der Banningstraße in die Otto-Brenner -Straße in Fahrtrichtung Osten ab.

Außer Sichtweite des Zeugen gab es unmittelbar einen lauten Knall. Der zweite Mercedes ist flüchtig und konnte nicht mehr angetroffen werden. Der PKW und der Führerschein des 20-Jährigen wurden sichergestellt.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm telefonisch unter der 02381 916-0 oder als E-Mail an hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen.

Quelle: Polizei  Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here