Einbruch im Creativrevier

0
72
Handschellen - Festnahme (Pixabay)

Nach dem Einbruch in eine Werkstatthalle auf dem ehemaligen Zechengelände Heinrich-Robert in der Straße „Zum Bergwerk“ am Montag, 5. Juni, gegen 7:40 Uhr, konnte ein 47-jähriger Tatverdächtiger festgenommen werden.

Ein Sicherheitsmitarbeiter des Bergwerks meldete der Polizei eine unbekannte Person, die sich auf dem Gelände innerhalb einer Werkstatthalle aufhielt.

Durch sofort herbeigeeilte Einsatzkräfte der Polizei Hamm und mithilfe von Unterstützungskräften aus umliegenden Behörden, einem Polizeihubschrauber und einem Diensthund, konnte das weitläufige Gelände sowie die Werkstatthalle abgesucht und durchsucht werden.

Mit Erfolg: Der 47-Jährige ohne festen Wohnsitz konnte bei dem Versuch, die Werkstatthalle zu verlassen, durch Polizeibeamte festgenommen werden. Er wurde im Anschluss in das Polizeigewahrsam gebracht. Die Ermittlungen zum Sachverhalt dauern an.

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here