Wasserrohrbruch auf der Werler Straße – wenige Haushalte vorübergehend ohne Wasser

0
9
Foto: Feuerwehr Hamm

Gegen 22:55 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Hamm eine defekte Wasserleitung auf der Werler Straße gemeldet. Umgehend wurde die Besatzung eines Hilfeleistungslöschfahrzeuges zur Einsatzstelle entsandt.

Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Durch die Kräfte der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle mit Unterstützung der Polizei abgesichert. Durch die ebenfalls mit alarmierten Stadtwerke wurde die betroffene Leitung abgeschiebert. Durch diese Maßnahme wurden die Häuser Werler Straße 31-71 (ungeraden Hausnummern) von der Wasserversorgung abgeschnitten.

Die Stadtwerke haben eine Notversorgung der betroffenen Haushalte eingerichtet. Diese befindet sich gegenüber der Werler Straße 47. Die sofort veranlassten Reparaturarbeiten der Stadtwerke werden sich bis in die Morgenstunden des Sonntages hinziehen.

Zu den Gründen und dem Umfang des Schadens können durch die Feuerwehr keine Angaben gemacht werden. Rückfragen hierzu sind bitte direkt an die Stadtwerke Hamm zu richten.

Eingesetzte Kräfte: Freiwillige Feuerwehr Einsatzbereich Braam-Ostwennemar

Quelle: Feuerwehr Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here