Zwei Leichtverletzte nach Brand in einer Doppelhaushälfte

0
44
Symbolbild Feuerwehr (pixabay.com)

Bei einem Brand in einer Doppelhaushälfte am Beverfördering am Dienstag, 31. März 2020, 1.10 Uhr, wurden die zwei Bewohner (55, 57) leicht verletzt. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Zur Höhe des entstandenen Sachschadens können derzeit keine Angaben gemacht werden.

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here