Zwei verletzte Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall und Einbruch in eine Gartenlaube

0
24
Polizei (pixabay)

Leicht verletzt wurden zwei Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 30. Juli, gegen 18.55 Uhr auf dem Heideweg. Ein 12-jähriger Fahrradfahrer fuhr zunächst auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes und dann durch Buschwerk.

Auf dem angrenzenden Radweg stieß er anschließend mit einem in Richtung Westen fahrenden 55-jährigen Fahrradfahrer zusammen. Beide Radfahrer konnten nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus wieder entlassen werden. Das Fahrrad des 55-jährigen war nicht mehr fahrbereit.

Hunger und Durst hatte ein Einbrecher am Donnerstag, 30. Juli 2020, in einer Kleingartenanlage am Wichernweg. Gegen 9.30 Uhr stellte der Eigentümer einer Parzelle einen ungebetenen Gast in der Gartenlaube fest, der sich an den Lebensmitteln bedient hatte. Als der Eindringling den Eigentümer entdeckte, flüchtet er. Der Flüchtige ist zirka 45 Jahre alt, 1,75 Meter groß und hat eine schlanke Statur. Er trug eine schwarze Hose, eine schwarze Kapuzenjacke, graue Turnschuhe und einen schwarzen Rucksack.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381 916-0 oder unter der E-Mail-Adresse hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here