Hammer Blaulicht-Meldungen

0
39
Foto Polizei NRW

Ladendieb landet hinter Gittern

Ein Haftbefehl lag gegen einen 37-Jährigen vor, der am Samstag, 1. August bei einem Ladendiebstahl in einem Supermarkt an der Wilhelmstraße erwischt wurde. Gegen 19:30 Uhr beobachtete der Ladendetektiv den Mann dabei, wie er einen Rasierer und Kopfhörer entwendete. Die eingesetzten Beamten stellten dann fest, dass gegen den Mann bereits wegen Diebstahls ein Haftbefehl vorlag. Der 37-Jährige wurde in die JVA gebracht.

51-jähriger Pedelec-Fahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Am frühen Sonntagabend (02. August) wurde ein Pedelec-Fahrer im Einmündungsbereich der Heessener Straße / Ahlener Straße leicht verletzt. Gegen 17.50 Uhr fuhr der Radfahrer auf der Dolberger Straße in Richtung Heessener Straße.

Ein 35-jähriger Opel-Fahrer befuhr zeitgleich die Ahlener Straße und beabsichtigte, auf die Heessener Straße abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der 51-Jährige wurde mit dem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro.

Versuchter Einbruch in Reihenhaus

Unbekannte haben am Samstag, 1. August, zwischen 3 Uhr und 10 Uhr versucht, in ein Reihenhaus am Kaliszring einzubrechen. Sie scheiterten und konnten somit nichts entwenden. Der oder die Täter beschädigten bei dem versuchten Einbruch die Tür und verursachten so einen Sachschaden in geschätzter Höhe von 100 Euro.

Bitte wenden Sie sich mit Hinweisen an die Polizei Hamm unter der Rufnummer 02381 916-0 oder per Mail an hinweise.hamm@polizei.nrw.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here