Hammer Blaulicht-Medlungen

0
27
Foto Polizei NRW

Fußgängerin nach Kollision mit Auto schwer verletzt

Eine 91-jährige Hammerin wurde am Dienstag, 18. August, gegen 8.45 Uhr bei einem Unfall schwer verletzt. Zuvor beabsichtigte ein 60-jähriger Hammer an der Alten Salzstraße mit seinem Opel rückwärts aus einer Grundstückseinfahrt herauszufahren. Dabei kollidiert er beim Wenden über den Gehweg mit der Seniorin.

Diese wartete mit ihrem Rollator an der Bushaltestelle. Sie stürzt und verletzt sich schwer. Sie wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Auto und Rad kollidieren

Bei einer Kollision mit einem Citroen wurde ein 17-jähriger Fahrradfahrer aus Hamm am Dienstag, 18. August, gegen 7.45 Uhr leicht verletzt. Der Jugendliche bog aus der Einmündung Hohenzollernstraße nach links in Richtung Stadtmitte auf die Werler Straße ab als er mit der Beifahrerseite des Autos kollidierte.

Der 60-jährige Fahrer aus Hamm war auf der Werler Straße in Richtung Rhynern unterwegs. Der Sachschaden am Auto wird auf 1.000 Euro geschätzt.

Hinweise nach Unfallflucht gesucht

Ein Unbekannter hat am 18. August gegen 9 Uhr einen am Santa-Monica-Platz geparkten VW beschädigt. Der Sachschaden wird auf 2.500 Euro geschätzt. Am Fahrzeug wurde rötlicher und schwarzer Farbabrieb gefunden.

Bitte wenden Sie sich mit Hinweisen an die Polizei Hamm unter der Rufnummer 02381 916-0 oder per Mail an hinweise.hamm@polizei.nrw.de

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here