Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

0
48
RTW (pixabay)

Am Donnerstag, 27. August 2020 um 14.50 Uhr wurde ein 19-jähriger Radfahrer aus Hamm bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Von-Thünen-Straße / Ewald-Wortmann-Weg schwer verletzt.

Der Radfahrer befuhr dabei den Ewald-Wortmann-Weg in südliche Richtung. Er beabsichtigte nach links in die Von-Thünen-Straße abzubiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw Honda einer 69-jährigen Fahrzeugführerin aus Hamm. Der 19-Jährige stürzte zu Boden, verletzte sich schwer und wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Während der Unfallaufnahme ergaben sich bei dem 19-Jährigen Hinweise auf Alkohol- und Drogenkonsum, so dass ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Ein entsprechendes Strafverfahren wurde eingeleitet.

An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden von 1.500 Euro. Das Fahrrad wurde sichergestellt und der Pkw Honda wurde von der Unfallstelle geschleppt.

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here