Raub auf Kiosk

0
33
Pistole (pixabay)

Am Montag, 30. November 2020, wurde gegen 16.30 Uhr ein Kiosk an der Spechtstraße überfallen. Nachdem der Kiosk mit neuer Ware beliefert worden war, betrat ein männlicher Einzeltäter den Verkaufsraum und erkundigte sich nach der gelieferten Ware.

Als der 38-jährige Kassierer nicht antwortete, zog der Täter eine Schusswaffe aus seiner Bekleidung und bedrohte den Kassierer. Er nahm drei Umkartons, gefüllt mit Zigaretten, der neu gelieferten Ware an sich und flüchtete über Spechtstraße und Sittichweg in unbekannte Richtung.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 200 Zentimeter groß, kurze dunkle Haare, vermutlich Osteuropäer. Bekleidet war die Person mit einer schwarzen Daunenjacke. Er trug eine schwarze Alltagsmaske und schwarze Handschuhe.

Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter 02381-916-0 oder per Mail an hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here