Matratze brennt am Gebäude des Bürgeramtes Bockum-Hövel

0
72
Feuerwehr (pixabay)

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Mittwoch, 30. Dezember, eine Matratze am Bürgeramt Bockum-Hövel am Teichweg in Brand.

Ein Anwohner bemerkte gegen 0.45 Uhr einen hellen Feuerschein an der östlichen Gebäudeseite und alarmierte die Polizei. Die Beamten konnten an einem Vorsprung des Gebäudes eine Matratze feststellen, die komplett in Brand geraten war. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr löschte das Feuer.

Die Flamen schlugen zuvor durch ein Lüftungsgitter in die angrenzende Tiefgarage und verursachten dort und an der Fassade einen Sachschaden von etwa 10000 Euro.

Möglicherweise handelt es sich bei der Brandstelle um einen Schlafplatz eines Obdachlosen. Hinweise auf den möglichen Verursacher des Brandes nimmt die Polizei Hamm unter der Rufnummer 02381 916-0 oder per E-Mail an hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here