Autokorso-Demonstration von Impfgegnern

0
55
Autokorso (pixabay)

Am Mittwochabend, 24. Februar, fand im Stadtgebiet zwischen Werries, der Innenstadt und Teilen des Hammer Südens eine Versammlung in Form eines Autokorsos statt.

Die Versammlungsteilnehmer starteten mit insgesamt 40 Fahrzeugen gegen 18.50 Uhr vom Parkplatz am Ammerweg und kehrten gegen 21 Uhr dorthin zurück.

Beamte der Hammer Polizei wurden bei der Begleitung des Autokorsos von Kräften der Bereitschaftspolizei aus Münster unterstützt.

Gegen drei Personen leitete der Kommunale Ordnungsdienst Ordnundswidrigkeitenverfahren wegen Verstößen gegen die Corona-Schutzverordnung ein. Drei weitere Verkehrsordnungswidrigkeiten wurden zu Beginn der Versammlung durch Polizeibeamte geahndet. Dies hatte zur Folge, dass zwei Pkw von dem Korso ausgeschlossen wurden.

Aufgrund kurzfristiger Sperrungen kam es auf der Wegstrecke zu Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs.

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here