Möhnesee – Verkehrskontrollen – Polizei stellt 155 Verstöße fest

0
17
Blaulicht - Motorrad - Polizei (Pixabay)

Am Sonntag führte die Polizei der Kreispolizeibehörde Soest mit Unterstützungskräften aus den Behörden Unna und Hamm, im Rahmen eines Kooperationseinsatzes, Verkehrskontrollen am Möhnesee durch.

Von den späten Vormittagsstunden bis zum Nachmittag richteten die Ordnungshüter ihr Augenmerk, insbesondere auf Geschwindigkeitsverstöße und nicht erlaubte Veränderungen an den Kraftfahrzeugen. Insgesamt wurden 155 Verstöße festgestellt. Ein Motorradfahrer sorgte bei den Beamten für Unverständnis, als er mit 121 km/h, statt der erlaubten 70 km/h, auf seinem Kraftrad gemessen wurde.

Der Leiter des Einsatzes, Erster Polizei Hauptkommissar Nolte, erklärte nach dem Einsatz: „Trotz der vielen Verstöße haben sich die allermeisten Verkehrsteilnehmenden an dem sonnigen Tag an die Verkehrsvorschriften gehalten. Wir werden auch weiterhin Kontrollen durchführen, um für die Sicherheit im Straßenverkehr zu sorgen.“

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here