18-Jähriger schießt in die Luft und landet im Gewahrsam

0
36
Symbolbild Pistole (Pixabay)

Ein Zeuge wurde am Sonntag, 18. September, gegen 1.30 Uhr, auf einen Mann vor dem Marienhospital an der Nassauerstraße aufmerksam, der mit einer Pistole in die Luft schoss.

Als die alarmierten Polizisten kurze Zeit darauf vor dem Krankenhaus eintrafen, flüchtete der Mann zu Fuß in die Südringanlagen. Wenig später konnten ihn die Beamten auf dem Parkdeck der Liegendanfahrt ausfindig machen.

Der alkoholisierte 18-Jährige aus Hamm, der sich aggressiv und unkooperativ verhielt, wurde gefesselt und in das Polizeigewahrsam gebracht.

Eine Waffe führte er zu diesem Zeitpunkt nicht mit. Bei einer Absuche seines Fluchtweges fanden die Einsatzkräfte eine Schreckschusspistole und stellten sie sicher.

Gegen den Heranwachsenden wird nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here