Einladung: Im Dialog mit den Bürgern – in Hamm-Westen

0
9
Dialog - Gespräch (pixabay)

Die Polizei Hamm führte Ende April eine neue Dialogveranstaltung ein, um sich mit Bürgerinnen und Bürgern speziell zu möglichen Beschwerde-Hotspots in den jeweiligen Stadtbezirken auszutauschen. Der Auftakt fand am 26. April in Uentrop statt.

Den Abschluss der Dialogveranstaltungen im Jahr 2022 bildet nun der Bezirk Westen. Hier findet die Dialogveranstaltung am Donnerstag, 17. November, statt.

Die Bürgerinnen und Bürger des Stadtbezirks Westen sind zu dem Austausch herzlich eingeladen. Ziel ist es, im Rahmen eines offenen Dialogs mögliche Beschwerde-Hotspots frühzeitig zu erkennen, um polizeilich gegenzusteuern.

Neben den beiden Bezirksdienstbeamten Polizeihauptkommissar Ralf Schedel und Polizeihauptkommissar Jürgen Froese wird auch der Leiter des Bezirksdienstes, Polizeihauptkommissar Ralf Faros, an der Veranstaltung teilnehmen.

Nach einer Begrüßung folgt eine Darstellung der Sicherheitslage im Stadtbezirk. Anschließend haben die teilnehmenden Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Anregungen oder Hinweise zu geben sowie Fragen zu stellen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstaltungszeit: Donnerstag, 17. November, 18 – 20 Uhr Veranstaltungsort: Gemeindehaus der Christuskirche, 1. Obergeschoss, Lange Straße 72, 59067 Hamm

Darüber hinaus ist für das Jahr 2023 eine Fortsetzung der Dialogveranstaltungen in den verschiedenen Bezirken geplant.

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here