Täter bei Tageswohnungseinbruch überrascht

0
67
Einbruch (Quelle Polizei)

Ein 57-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Mittelstraße wurde am Montag, 23. Januar, durch laute Geräusche aus seinem Badezimmer aufgeschreckt.

Dort bemerkte er gegen 17.50 Uhr einen unbekannten Mann, welcher zuvor durch das offenstehende Badezimmerfenster in die Wohnung eingedrungen war. Als der Einbrecher den Bewohner wahrnahm, flüchtete er durch das Fenster in den Garten. Dort wartete zu diesem Zeitpunkt eine weitere Person. Beide Unbekannten flüchteten im Anschluss zu Fuß in östliche Richtung.

Sie trugen schwarze Kleidung und waren zirka 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß. Der Täter aus dem Badezimmer war zur Tatzeit außerdem mit einer schwarzen Sturmhaube sowie weißen Schuhen bekleidet. Laut Zeugenangaben sollen sich die Männer mit osteuropäischem Dialekt verständigt haben.

Angaben zum Diebesgut liegen bislang nicht vor. Am Fenster entstand geringer Sachschaden.

Hinweise zu den flüchtigen Personen nimmt die Polizei Hamm unter der Rufnummer 02381 916-0 oder unter hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen.

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here