Konzert mit Sjaella am 15. Februar ausverkauft – A-Cappella-Gesang der Extraklasse

0
40
© Lara Müller

Schlechte Nachricht für alle diejenigen, die sich bis dato noch keine Karten gesichert haben: Das Konzert mit dem wundervollen Damen-Sextett am Mittwoch, 15. Februar, um 19:30 Uhr im Schloss Heessen ist bereits ausverkauft.

Alle Karteninhaber:innen dürfen sich auf ein außergewöhnliches Konzert freuen – denn Sjaella ist eine Urkraft, der man sich nicht entziehen kann. Die sechs Sängerinnen mit Wurzeln in Leipzig schöpfen aus einer langen gemeinsamen Musiziergeschichte (sie singen zusammen, seit sie dreizehn Jahre alt sind) einen hinreißenden Einklang, eine perfekt aufeinander abgestimmte Klangästhetik. Homogen und individuell, leicht und kernig, präzise und frei – dieser Facettenreichtum ist es, der den Klang – und die Seele – von Sjaella ausmacht.

Die Sechs gehen ihren Weg seit langem gemeinsam und entdecken doch immer wieder neue Abzweigungen. Sie sind offen für neue Einflüsse, lieben musikalische Vielfalt und haben den Mut, Grenzen auszudehnen. Ihr  Repertoire gewinnt seine Vielseitigkeit durch eine in der Musikwelt unterrepräsentierte Stimmbesetzung. Um diese mit ihrem Farbenreichtum hervorzuheben und um die Frauenchorliteratur zu erweitern, arbeiten die Sängerinnen seit vielen Jahren eng mit Komponisten zusammen. Sie kombinieren neue Werke mit Alter Musik, widmen sich Volksweisen verschiedener Kulturen und fühlen sich auch zum Jazz hingezogen. Das mehrfach preisgekrönte Ensemble ist gerngesehener Gast bei renommierten Musikfestivals im In- und Ausland.

Quelle: Stadt Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here