Umweltmobil in den Stadtbezirken unterwegs

0
95
Umweltmobil (Stadt Hamm)

Farben, Pflanzenschutzmittel oder Laugen – diese schadstoffhaltigen Abfälle müssen getrennt gesammelt und entsorgt werden. Sie gehören nicht in den Restmüll oder in Wertstoffbehälter. Für die Sammlung von Problemabfällen aus privaten Haushalten ist das Umweltmobil des Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetriebes Hamm (ASH) vom 20. bis zum 27. März im Stadtgebiet unterwegs.

Folgende schadstoffhaltigen Abfälle können zum Beispiel kostenlos am Umweltmobil abgegeben werden: Batterien (ohne Lithium-Akkus), Chemikalien, Desinfektionsmittel, Energiesparlampen, Laugen, Leuchtstoffröhren, Lösungsmittel, Pflanzenschutzmittel, Rostlöser und Rostschutzmittel, Säuren, Verdünner oder nicht ausgehärtete Farben und Lacke. Eingetrocknete Farben und Lacke können über den Hausmüll entsorgt werden, da die schädlichen Lösungsmittel in ihnen verflüchtigt sind. Aufgrund des geringen Platzbedarfes im Umweltmobil bittet der ASH darum, vor allem Farben in haushaltsüblichen Mengen anzuliefern.

Altöl kann bei der Sammlung nicht abgegeben werden. Verkaufsstellen von Öl müssen dieses gegen Vorlage der Quittung in mindestens der gleichen Menge zurücknehmen. Elektrogeräte gehören ebenfalls nicht zu den Problemabfällen und können daher am Umweltmobil nicht abgegeben werden. Sie können gebührenfrei am Recyclinghof angeliefert werden. Größere Verkaufsstellen von Elektrogeräten müssen Altgeräte ebenfalls gebührenfrei zurücknehmen. Wenn möglich, sollten die Problemabfälle (besonders Chemikalien und Flüssigkeiten) in den Originalbehältern mit Inhaltskennzeichnung zu den Sammelstellen gebracht werden. Um gesundheitliche Gefährdungen auszuschließen, müssen die Flüssigkeiten in fest verschließbaren Behältern angeliefert werden. Der ASH bittet darum, unbedingt bis zum Eintreffen des Umweltmobils zu warten und die Problemabfälle dem Fachpersonal persönlich zu übergeben. Nur so ist eine sichere Entsorgung gefährlicher Stoffe gewährleistet.

Problemabfälle aus privaten Haushalten können außerdem kostenlos am Recyclinghof (Am Lausbach 4) während der Öffnungszeiten abgegeben werden. Die Abgabe von Altöl ist auf maximal 10 Liter begrenzt und gebührenpflichtig.

Die Sammlung in Heessen findet statt am Montag, 20. März 2023:
Karlsplatz: 12:00-12:15
Münsterstraße (REAL Parkplatz): 12:30-13:00
An der Mattenbecke: 13:15-13:45
Sachsenweg (Ökozentrum): 14:00-14:30
Am Hallenbad: 16:15-16:45
Langenhövel / Ecke Kleistraße: 17:00-17:30
Amtsstraße (Heessener Markt): 17:45-18:30

Die Sammlung in Bockum-Hövel findet statt am Dienstag, 21. März 2023:
Stefanstraße (Sporthalle): 12:00-12:30
Dörholtstraße (Von-Vincke-Schule): 12:45-13:15
Tondernstraße (Marktplatz): 13:30-14:00
Nordenstiftsweg (Rheinsberger Platz): 14:15-14:45
Römerstraße (Parkplatz Kaufland): 16:30-17:00
Uphofstraße (Netto): 17:15-17:45
Birkenstraße (Höhe Haus-Nr. 14): 18:00-18:30

Die Sammlung in Mitte findet statt am Mittwoch, 22. März 2023:
Bodelschwinghstr. / Ecke Brandenburger Str.: 12:00- 12:15
Ahornallee / Ecke Liebfrauenweg: 12:30-13:15
Ökonomierat-Peitzmeier-Platz (Kaufland): 13:30-14:00
Peter-Röttgen-Platz: 14:15-14:45
Pauluskirche: 16:30-17:00
Lohauserholzstraße (Parkplatz Kaufland): 17:15-18:00
Viktoriaplatz / An der Josefskirche: 18:15-18:30

Die Sammlung in Pelkum/Herringen findet statt am Donnerstag, 23. März 2023:
Carl-Zeiss-Straße: 12:00-12:30
Heinrichstraße (Marktplatz): 12:45-13:15
Auf dem Höhkamp (Wendehammer): 13:30-14:00
Spenglerstraße (Gewerbegebiet): 14:15-14:30
Herringer Markt: 16:30-17:15
Muntenburgstraße (Michael-Ende-Schule): 17:30-17:45
Bachstraße / Ecke Im Flureck: 18:00-18:30

Die Sammlung in Rhynern findet statt am Freitag, 24. März 2023:
Wambeln (Scheidinger Str. 6, Christ-König-Kirche, Feuerwehrgerätehaus): 13:00-13:15
Dambergstraße (Alfred-Delp-Schule): 13:30-14:15
Süddinker (Katholische Kirche): 14:30-15:00
Fischerstraße (Höhe Haus-Nr. 52): 17:00-17:30
Unnaer Straße / Kleinbahnstraße: 17:45-18:30

Die Sammlung in Uentrop findet statt am Montag, 27. März 2023:
Uentroper Dorfstraße (Friedhof): 13:00-13:30
Ostwennemarstraße / Ecke Kirchweg: 13:45-14:30
Lippestraße (St. Georgskirche): 14:45-15:30
Braamer Straße (Evangelische Kirche): 17:30-18:00
In der Brei (Denkmal): 18:15-18:30

Bei Fragen hilft die Servicehotline des ASH gerne unter der Rufnummer 02381 17 82 82 weiter.

Quelle: ASH Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here