Nächster Bauabschnitt auf der Hammer Straße startet

0
169
Baustelle / Sperrung (pixabay.com)

Am Montag, 17. April, beginnen die Stadt Hamm und der Lippeverband mit dem nächsten Abschnitt der gemeinsamen Straßen- und Kanalbaumaßnahme auf der Hammer Straße.

Ab Montag wird im Bereich der Einmündung Hammer Straße/ Bülowstraße der Kanal erneuert sowie anschließend ein Kreisverkehr errichtet. Auch der Stichweg (Sackgasse) bis Schanzenbach wird in diesem Zuge erneuert. Im Zuge dieses Teilabschnitts ist die Hammer Straße ab der Einmündung Bülowstraße bis zur Zufahrt zur Kirche gesperrt.

Dieser Bauabschnitt wird voraussichtlich bis in den Herbst 2023 bearbeitet. Eine Umleitung wird über die Hohenhöveler Straße, Rautenstrauchstraße und Friedrich-Ebert-Straße eingerichtet.

Für die Dauer der Gesamtmaßnahme Hammer Straße, die bis voraussichtlich Ende 2024 bis zur Bäumerstraße erneuert wird, wird eine großräumige Umleitung eingerichtet, die über die Römerstraße, Ermelinghofstraße, Horster Straße, Oberholsener Straßeund Tarnowitzer Straße verläuft.

Quelle: Stadt Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here