Aus Einbruch wird Raub – Apotheke betroffen

0
31
Messer - Angriff (pixabay)

In der Nacht am Freitag, 8.März, um 1.59 Uhr, brach ein Unbekannter in eine Apotheke in Hamm – Heessen ein; dazu hebelte der Täter die Eingangstür auf.

Die Einbruchsgeräusche weckten jedoch den 40-jährigen Mitarbeiter der Apotheke, der dort seine Nachtbereitschaft versah. Als sich daraufhin der Mitarbeiter und der Einbrecher im Geschäftsraum der Apotheke gegenüberstanden, holte der Unbekannte ein Messer hervor, bedrohte den 40-Jährigen damit, entwendete eine Geldkassette sowie den Rucksack des Mitarbeiters. Anschließend floh aus der Mann aus der Apotheke.

Er wird wurde wie folgt beschrieben: 25-30 Jahre alt, 175cm – 180cm groß, Normale Statur, sprach mit Akzent. Dunkle Jacke, dunkle Hose, pinkfarbener Pullover mit Kapuze, schwarze Handschuhe, schwarze Maskierung.

Hinweise zu der Tat und/oder verdächtigen Personen nimmt die Polizei Hamm unter 02381 916-0 oder unter hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen.

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here