Hammer Blaulicht-Meldungen

0
47
Polizei (pixabay.com)

Autofahrer bei Alleinunfall leicht verletzt

Leicht verletzt wurde ein 53-jähriger Mercedes-Fahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Frielinghauser Straße am Freitag, 10. Juli. Gegen 13.20 h kam der 53-Jährige 100 Meter südlich vom Viereggenkamp von der Fahrbahn ab und fuhr in den Graben. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von 20.000 Euro.

Zeugen nach Brand einer Garage gesucht

Am Samstag, 11. Juli 2020, wurde der Polizei ein Brand einer Garage auf der Berliner Straße gemeldet. Gegen 02.20 Uhr bemerkte der direkte Nachbar das Feuer und wählte zunächst den Notruf der Feuerwehr. Die betroffenen Eigentümer waren zu dem Zeitpunkt nicht zu Hause. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen schnell ab.

Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 40.000 Euro. Eine Brandstiftung kann derzeitig nicht ausgeschlossen werden. Die Kriminalpolizei erschien vor Ort und übernahm Ermittlungen bezüglich der Brandursache.

Sieben Kellerräume aufgebrochen

Sieben Kellerräume eines Mehrfamilienhauses an der Düppelstraße brachen Unbekannte in der Zeit zwischen Donnerstag, 9. Juli, 23.50 Uhr und Freitag, 10. Juli 2020, 8.30 Uhr, auf. Aus einem Kellerraum wurden Pfandflaschen und ein Elektroroller gestohlen.

Wer in diesem Zusammenhang eine verdächtige Person beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 oder hinweise.hamm@polizei.nrw.de zu melden

Quelle: Polizei Hamm

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here