Sommer in Hamm – tolles Programm für den Urlaub zuhause

0
67
Kinder (pixabay)

Paddeln, Poofen, Picken – das ist nur eines von vielen Angeboten für einen Kurzurlaub in Hamm. Außergewöhnlich übernachten, spannende Führungen, viel Grün und Blau: All das macht einen Kurzurlaub in Hamm attraktiv. Ob Arrangements, Freizeitangebote, Führungen Spezial, Radlerparadies: Hamm bietet in diesem Sommer ein vielfältiges Programm für Daheimbleibende und Gäste aus der Region.

„Die Corona-Pandemie hat viele Urlaubsplanungen über den Haufen geworfen,“ weiß Dörthe Strübli von der Tourismusinitiative Freizeit in. Hamm. „Daher freue ich mich besonders, dass unsere Partner ein attraktives und abwechslungsreiches Programm kurzfristig auf die Beine gestellt haben. Darunter auch echte Raritäten wie die Besichtigung der Schleuse in Hamm.“

Unter www.hamm.de/sommer sind alle Angebote zusammengefasst und werden ständig aktualisiert. Öfter mal reinschauen lohnt also. Alle 21 Freizeitpartner empfangen neue und alte Gäste unter Wahrung der notwendigen Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen. Besonders praktisch: Wer die eigene Heimatregion neu entdeckt, braucht keine lange Anreise.

Für jeden ist etwas dabei:
Besondere Führungen, die sonst nicht angeboten werden, übernachten im Sleeperoo-Cube auf dem Bauernhof, attraktive Arrangements genießen, Wasserski und Wakeboard ausprobieren, bummeln auf den Märkten in den Zentralhallen oder der Klassiker radfahren in und um Hamm herum.

Quelle: Stadt Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here