Versuchter Fahrraddiebstahl und Einbruch in eine Parfümerie

0
32
Polizei (pixabay)

Misslungene Flucht nach versuchtem Fahrraddiebstahl

Zwei Männer haben am Dienstag, 4. August, versucht zu flüchten: erfolglos. Zunächst hatten Zeugen beobachtet, wie die Männer an der Josef-Wiefels-Straße in einem Garten gegen 20 Uhr ein Fahrradschloss aufdrehen wollten. Die Zeugen handelten vorbildlich und verständigten die Polizei. Allerdings wurden sie von den Tatverdächtigen bemerkt, die daraufhin in Richtung Stadtmitte flüchteten.

Ein 35-jähriger Hammer folgte den Tatverdächtigen und konnte einen Verdächtigen an der Eylertstraße festhalten. Der zweite Tatverdächtige lief weiter in Richtung Südstraße. Er konnte später von der Polizei gestellt werden.

Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um einen 22-jährigen Hammer und einen 18-jährigen Hammer.

Einbruch in eine Parfümerie

Unbekannte brachen in der Zeit zwischen Dienstag, 4. August, 18 Uhr und Mittwoch, 5. August 2020, 8.45 Uhr, in eine Parfümerie an der Weststraße ein. Sie schlugen mit einem Stein die Schaufensterscheibe ein und gelangten so ins Innere. Mit Parfüm als Beute flohen sie. Es entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381-9160 oder unter der E-Mail-Adresse hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here