29-Jähriger wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

0
119
Symbolbild Unfall (pixabay.com)

Schwer verletzt wurde ein 29-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, 12. August 2020 auf der Dortmunder Straße. Gegen 9 Uhr war er mit seinem Ford auf der Dortmunder Straße in Richtung Sandbochumer Straße unterwegs.

Dabei kam er in den Gegenverkehr und kollidierte mit einer entgegenkommenden Sattelzugmaschine. Die Straße wurde für den Zeitraum der Unfallaufnahme gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von rund 40.000 Euro.

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here