Trickdiebe klauen Portemonnaie aus Jackentasche

0
47
Senior (pixabay)

Am Mittwoch, 20. Januar, wurde das Portemonnaie eines 83-Jährigen gestohlen. Der Hammer war gegen 11 Uhr auf der Nordstraße unterwegs, als er von einem jungen Paar nach dem Weg zum Arzt gefragt wurde.

Im Anschluss an das Gespräch stellte der 83-Jährige fest, dass sich sein Portemonnaie inklusive Bargeld nicht mehr in seiner Jackentasche befand.

Die weibliche Trickdiebin ist geschätzt 20 bis 30 Jahren alt und etwa 1,60 Meter groß. Sie hat eine normale Statur, schwarze glatte Haare und trug eine schwarze Hose und eine graue Jacke. Der männliche Tatverdächtige ist schlank, zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß und trug eine graue Kapuzenjacke und einen Mundschutz. Beide sprechen gebrochen Deutsch und haben ein südländisches Erscheinungsbild.

Es kam in der Vergangenheit bereits zu Trickdiebstählen mit ähnlichen Personenbeschreibungen. Zeugenhinweise zu dem Paar werden von der Polizei Hamm unter 02381-916-0 oder per E-Mail unter hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen genommen

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here