COMEBACK-Karte ab Freitag im Verkauf

0
46
Stadt Hamm

Der Einzelhandel, die Gastronomie und die Freizeiteinrichtungen in Hamm sind nach dem Lockdown wieder zurück. Hierzu haben sich die Sparkasse Hamm mit den Stadtwerken Hamm für eine Sonderaktion der bereits langjährig gut etablierten Hammer Karte – der COMEBACK-Karte – zusammengeschlossen:

Ab Freitag, 18. Juni 2021, erhalten die Käuferinnen und Käufer zu jedem Kauf einer Hammer Karte im Wert von 20 Euro eine 5 Euro-COMEBACK-Karte kostenlos dazu. Unterstützt wird diese Aktion von der Volksbank Hamm und der „Insel“, sodass die Gesamtkosten finanziert sind. Um diesen Wertgutschein möglichst breit zu streuen, ist die Abgabe pro Person auf fünf Stück begrenzt. Die Aktion ist zeitlich bis zum 30. September 2021 beschränkt. So ist sichergestellt, dass die Umsätze schnell in die heimische Wirtschaft fließen, um diese weiter zu stärken.

Damit die Wertgutscheine in allen Bereichen von Gastronomie über Freizeiteinrichtungen bis hin zum Einzelhandel ohne große Mühe einlösbar sind, haben die Initiatoren den Betrag von 20 Euro gewählt. Erhältlich ist die COMEBACK-Karte in der Hauptstelle der Sparkasse Hamm sowie den Sparkassen-Geschäftsstellen Pelkum, Herringen, Bockum-Hövel, Heessen, Werries und „Dreiländereck“. Außerdem ist sie, wie die normalen Hammer Karten auch, an der „Insel“ und dem Maximare erhältlich.

Die Initiatoren freuen sich, dass endlich wieder Leben in Hamms Geschäfte, Cafés und Restaurants sowie in den Freizeiteinrichtungen einkehrt. Über die regulären Akzeptanzstellen der Hammer Karte hinaus, hat das Stadtmarketing weitere Unternehmen eingeladen, an der Aktion teilzunehmen.

Eine Auflistung aller teilnehmenden Akzeptanzstellen ist online unter www.hamm.de/hammerkarte/comeback-karte zum Herunterladen zu finden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here