Verwaltung „zwischen den Jahren“ geschlossen

0
12
Geschlossen (pixabay)

Die Stadtverwaltung Hamm wird in diesem Jahr in der Woche zwischen Weihnachten und Neujahr, also vom 27. bis zum 30. Dezember geschlossen bleiben. Wichtige Dokumente sollten rechtzeitig, bis spätestens Freitag, 16. Dezember, beantragt werden.

Die ständigen Notdienste wie Feuerwehr, Winterdienst, Straßenreinigung, Müllabfuhr, Recyclinghof oder der Kommunale Ordnungsdienst sind von der Schließung ausgenommen. Am Montag, 2. Januar, ist die Verwaltung wieder zu normalen Zeiten geöffnet.
Nicht von der Schließung betroffen sind die Zentralbibliothek im Heinrich-von-Kleist-Forum und das Gustav-Lübcke-Museum. Beide Einrichtungen sind vom 27. bis 30. Dezember zu den normalen Öffnungszeiten geöffnet.

Durch die Schließung sollen Resturlaub oder Überstunden abgebaut werden. Die Erfahrung der letzten Jahre zeigt, dass die Verwaltung zwischen den Jahren wenig in Anspruch genommen wird. Wichtig: Wer noch in diesem Jahr einen Personalausweis, Reisepass oder eine PKW-Zulassung beantragen will, sollte dies sicherheitshalber bis Freitag, 16. Dezember, in den Bürgerämtern erledigen.

Das Service-Telefon der Stadt Hamm ist in dringenden Fällen zwischen dem 27. und 30. Dezember von 8 bis 16 Uhr unter der Telefonnummer 02381/17-7777 erreichbar. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.hamm.de/erreichbar.

Quelle: Stadt Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here