Rassismus-Diskussionsveranstaltung im Heinrich-von-Kleist-Forum

0
34
Politik (pixabay)

Zum 30. Jahrestag des Brandanschlags von Solingen lädt der Integrationsrat der Stadt Hamm am Dienstag, 30. Mai, um 17 Uhr alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung ins Heinrich-von-Kleist-Forum ein.

Thema ist der Brandanschlag auf das Haus der Familie Genç in Solingen, bei dem zwei junge Frauen und drei Mädchen mit türkischem Migrationshintergrund ums Leben kamen. „Wir möchten, dass das Schicksal der Familie Genç in Erinnerung bleibt und deutlich machen, dass Rassismus ein Problem in unserer Gesellschaft darstellt“, betont Ismail Erkul, Vorsitzender des Integrationsrates. Dementsprechend bleibt es bei der vom Integrationsrat NRW geförderten Veranstaltung nicht bei einem Rückblick auf die schrecklichen Ereignisse in Solingen: „Was Solingen mit uns gemacht hat – Der rassistische Anschlag, sein Kontext und die Folgen bis heute“ lautet der Vortrag von Dr. Mark Terkessidis (Journalist, Autor und Migrationsforscher), der den Bogen zur Gegenwart schlägt.

Abschließend werden Oberbürgermeister Marc Herter, Integrationsrats-Vorsitzender Ismail Erkul, ein Vertreter des Integrationsrates NRW und Dr. Tilmann Walther-Solich (Sprecher des Runden Tisches gegen Radikalismus und Gewalt) auf dem Podium mit dem Publikum über die angesprochenen Themen diskutieren.

Quelle: Stadt Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here