Falsche Apothekenmitarbeiterin am Telefon

0
214
Apotheke (pixabay)

Am Montag, 30. März, hat eine Unbekannte gegen 10.15 Uhr einen 84-jährigen Mann aus Hamm angerufen. Sie gab sich als Mitarbeiterin eines „Apothekendienstes“ aus und stellte Fragen zum Thema Corona-Virus und zum Gesundheitszustand des Senioren. Unter anderem fragte sie, ob der Senior in Quarantäne sei. Zu einer Forderung kam es nicht.

Die Polizei warnt: Geben Sie am Telefon keine persönlichen Daten bekannt. Rückversichern Sie sich, mit wem Sie sprechen. Apotheken werden Sie nicht anrufen.

Verständigen Sie im Verdachtsfall die Polizei Hamm unter 110

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here