Wegen Sanierung im Jahnstadion: Parkplätze entlang der Arthur-Dewitz-Straße gesperrt

0
12
Sperrung (pixabay)

Die Stadt Hamm führt ab Freitag, 10. Juli, eine Sanierung der Tribüne des Jahnstadions durch. Im Rahmen der Maßnahme werden im Gründungsbereich der Tribüne asbesthaltige Zementplatten ausgebaut und durch schadstofffreie Platten ersetzt. Die Arbeiten werden rund sechs Wochen dauern, die Kosten belaufen sich auf etwa 37.000 Euro.

Für die Arbeiten muss der Parkstreifen entlang der Arthur-Dewitz-Straßen auf Länge der Tribüne gesperrt werden. Ab dem 10. Juli wird hier ein Bauzaun errichtet. Die Reha-Einrichtung Bad Hamm ist über die Sperrung bereits informiert worden.

Quelle: Stadt Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here