Zwei Verletzte bei Schlägerei – leichtverletzte Beifahrerin nach Auffahrunfall

0
41
Polizei (pixabay)

Zwei Verletzte bei Schlägerei

Bei einer Schlägerei in einem Schnellimbiss auf der Bahnhofstraße wurden am Donnerstag, gegen 15 Uhr, zwei junge Männer (17 und 21 Jahre) verletzt. Sie mussten mit Rettungsfahrzeugen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.

Zwei Gruppen männlicher Personen gerieten zuvor in einen Streit und schlugen in der Folge aufeinander ein. Die Polizei konnte die Schlägerei unter Einsatz von Pfefferspray beenden. Zu den Hintergründen der Schlägerei dauern die Ermittlungen an.

Leichtverletzte Beifahrerin nach Auffahrunfall

Bei einem Auffahrunfall auf der Dortmunder Straße wurde am Donnerstagnachmittag (17. September) eine 27-jährige Frau aus Hamm leicht verletzt sowie zwei Autos beschädigt. Gegen 16.30 Uhr fuhr eine 57-Jährige aus Hamm mit einem Ford Focus auf den verkehrsbedingt bremsenden BMW eines 30-Jährigen Hammensers auf.

Beide hatten die Dortmunder Straße zuvor in Fahrtrichtung stadteinwärts befahren. Die schwangere Beifahrerin des X1-Fahrers wurde einem Hammer Krankenhaus zugeführt, von wo sie nach ambulanter Behandlung entlassen werden konnte. Der entstandene Gesamtsachschaden wird auf etwa 5.500 Euro geschätzt

Quelle: Polizei Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here