Wege-Sanierungen in Heessen und Bockum-Hövel starten

0
39
Baustelle (pixabay)

Ab Dienstag, 1. Dezember, werden in Heessen und Bockum-Hövel mehrere wassergebundene Fuß- und Radwege saniert. Dabei werden die Wege von Bewuchs befreit, je nach Zustand neu profiliert und eine neue Deckschicht aus Dolomitsand ausgebracht.

Die Sanierungen starten in Heessen mit den Wegen im Bereich Brockbrede und Losekenweg. Im Anschluss, voraussichtlich im Laufe der kommenden Woche, werden in Bockum-Hövel der „Nebelpark“ an der Carl-Goerdeler-Str. und der Dr.-Wilhelm-Lippmann-Weg saniert.

Die Arbeiten werden planmäßig vor den Weihnachtsfeiertagen abgeschlossen.

Quelle: Stadt Hamm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here